inhalt
bewerbung
presseecho

home
kontakt

 
   

GREENCARD.Ein szenisches Assessment-Center

Inhalt

 
   

Das szenische Assessmentcenter wird mit jeweils acht neuen Kandidaten an unterschiedlichen Orten durchgeführt.
Selbstdarstellung hat zwei Seiten: sie ist notwendiges Übel oder wiederkehrende Chance unseres Alltags. Beim Gedichtaufsagen, bei der Partnersuche, beim Kreditgespräch in der Bank, im Gespräch mit dem Vorgesetzten, Wohnungssuche, Asylantrag, Arbeitserlaubnis, Green Card.

Immer müssen wir uns von unserer besten Seite zeigen. Aber welches ist unsere beste Seite? In manchen Situationen scheint es geboten, möglichst offen und ehrlich, eben authentisch zu sein. In anderen wieder gilt es sich selbst zu verleugnen, um ein Ziel zu erreichen. Zwischen diesen Polen liegen Billionen Möglichkeiten der Darstellung des Selbst. Dass die Selbstdarstellung ein ureigenstes Mittel des Theaters ist, macht sich GREEN CARD zu nutze, um die alltäglichen Vermarktungsstrategien des Ich mit szenischer Spannung aufzuladen.

In einem fingierten Bewerbungsgespräch werden acht Laiendarsteller als “Bewerber” von einer Stimme aus dem Off geprüft. Der Zuschauer identifiziert sich zwangsläufig mit dem Befragten. Dieser ist einer anonymen Instanz ausgeliefert, deren Kriterien er nicht kennt. Für die Darsteller überschneidet sich im Lampenfieber, im Wunsch sich gut zu verkaufen und in der Konkurrenz mit den anderen “Bewerbern”, der theatrale Auftritt mit der gespielten Situation. Sie werden mit Fragen konfrontiert, die sich in den unterschiedlichsten Prüfsituationen immer wieder stellen: Lebensziele, Misserfolge, Wertvorstellungen, Selbsteinschätzung. Parallel zu Frage und Antwort werden Originalphotos aus den privaten Alben der Bewerber an die Wand projiziert. Diese Photos zeigen die Bewerber in privaten Situationen mit ihren Schulfreunden, in der Familie, im Urlaub, bei der Hochzeit etc.. Sie kommentieren und dokumentieren, objektiv und zugleich intim, das gleichzeitig stattfindende Verhör.

Kandidaten für die nächste GREEN CARD können sich bei Andreas Walter unter 29006735 hier